Twilight-Rollenspielforum. Wir sind ein NC-17 Forum und spielen Free.
 
StartseiteStartseite  Portal*Portal*  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Eckdaten

Datum:


26.01.2014
~~~~~~

Wetter:


Forks: 7° leichte Regenschauer
Italien: 12° bewölkt

Alaska: -10° Sonnenschein
Kairo:
26° Sonnenschein

Die neuesten Themen
» Blood Stories- Biss zur Unsterblichkeit [Datenänderung]
So Nov 30, 2014 12:17 pm von Gast

» Liebe Grüße
Do Okt 30, 2014 2:29 am von Gast

» The Boston Walker
So Okt 05, 2014 9:40 pm von Gast

» Löschung..
Do Jul 24, 2014 12:28 am von Gast

» Harry Potter - Next Generation
Mo Jul 07, 2014 7:27 am von Gast

» THE OBSESSION
Do Jul 03, 2014 7:34 am von Gast

» Industry : Sin // FSK18 // DarkMystery
Fr Mai 16, 2014 4:58 am von Gast

» Falling Raindrops
Fr Apr 25, 2014 5:35 am von Gast

» Hogwarts Again - You'll never be alone 2.0
So Apr 20, 2014 11:57 pm von Gast

Das Team
Admins
Corin Volturi
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 17 Benutzern am Mo Okt 07, 2013 3:49 am
Sisterboards

Teilen | 
 

 Colin - angenommen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Corin Volturi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 01.08.12
Ort : Volterra

Charakter der Figur
Alter (Aussehen): 30
wahres Alter: 331
Clan/Gang: -

BeitragThema: Colin - angenommen   Fr Nov 16, 2012 1:35 am

Name:

Colin Volturi


Geburtsdatum:

27.05.860


menschliches Alter:

22


gesamtes Alter:

1154


Erschaffer/in:

zur Zeit unbekannt


Gesinnung :

Loyal zu Aro


Geschlecht:

weiblich


Aussehen:

Sie hat Lange schwarze Haare und rote Augen (früher grün-blau). Ihre größe ist ca. 1,79 m und sie ist sehr schlank.


Herkunft:

England / Edinburgh




Familie:

MacClannough, Vater: Sean MacClannough, Mutter: Maire MacClannough und Bruder: Patrick MacClannough allerdings natürlich alle ursprünglichen Todes gestorben


Gabe/n:

Corin kann jeden dazu bringen, sich in seiner augenblicklichen Situation wohlzufühlen. Ihre Gabe hat jedoch Nebenwirkungen. Man kann so süchtig werden nach dem Gefühl, das sie erzeugt, dass man irgendwann glaubt, nicht mehr darauf verzichten zu können. Aus diesem Grund achtet Aro sehr drauf, sich ihrem Einfluss nicht allzu oft auszusetzen und sie gleichzeitig mit Hilfe von Chelsea fest an den Clan zu binden. Marcus weigert sich standhaft, seinen unüberwindlichen Schmerz über den Tod von Didyme von ihr besänfitigen zu lassen. Caius hingegen bedient sich ihrer Gabe recht häufig, um die Langeweile zwischen den Kämpfen und den Strafexpeditionen besser zu ertragen. Seine Gabe ist ihm nicht recht, er ist etwas eifersüchtig auf Aro.




Clan:

Volturi

Stärken:

- Kann Gefühle anderer manipulieren
- normale vampirische Fähigkeiten
- Loyal
- belesen
- ehrgeizig



Schwächen:

- ungeduldig
- dickköpfigkeit
- zögerlich
- gewissenhaft
- neugierg

Lebenslauf:

Corin wurde im Jahre 860 in England geboren. Sie lebte in einer Familie die nicht grade reich war aber auch nicht arm. Corin hatte 4 Geschwister 2 Mädchen und 2 Jungen.
Die Jahre vergingen und die Familie lebte sich gut ein,Corin fand viele Freunde und war glücklich.
An Corins 22. Geburtstag sollte es ein großes Fest geben, viele Leute waren eingeladen und die meisten kannte Corin nicht.Sie wollte sich grade etwas zutrinken holen als ihr ein junger Mann auffiel der fast wie ein Engel aussah.Sie konnte den Blick einfach nicht von ihm abwenden und als der Engel bemerkte das er von ihr angestarrt wurde kam er zu ihr herüber und fragte sie nach ihrem Name Corin stellte sich vor und nach einem längerem Gespräch erfuhr sie das ihr Engel Lestat hieß und in Paris wohnte. Er war in England um sich nach ein paar neuen Kostbarkeiten umzusehen. Sie amüsierten sich an diesem Abend prächtig und verabredeten sich für den nächsten tag besser gesagt Abend.
Am nächsten Abend traf sie sich an dem besagten Ort mit Lestat und er sagte das sie etwas besonderes sei und er ihr ein besseres leben geben könnte. Corin war fasziniert davon und es konnte ja nicht schlimmer werden als jetzt. Lestat nahm sie mit zu seinem Ferienhaus. Dort angekommen fiel er sofort über sie her sie spürte auf einmal seine kalten Lippen an ihrem Hals und dann einen brennenden schmerz der drohte sie zu verbrennen.An den Rest kann sie sich nicht mehr genau erinnern,aber als sie ihre Augen aufschlug fühlte sie sich prächtig und sah die Welt anders Lestat erklärte ihr das sie jetzt ein Vampir ist und Corin nahm es gelassen auf. Corin schrieb ihren Eltern einen Brief das sie ins Ausland geht um die Welt zu erkunden und trotzdem immer Kontakt halten würde. Und so gingen Lestat und Corin nach Frankreich.

-folgt noch-


Corin war bereits ein Vampir, als Aro auf sie und ihre Gabe aufmerksam wurde, ursprünglich plante er, sie einzusetzen, um Marcus über den Verlust von Didymes Tod hinweg zu kommen. Doch dieser lehnte die Hilfe von Corin ab, daraufhin kam Aro die Idee, Corin zu benutzen, um die Frauen der Anführer glücklich zu stimmen. Folglich verbrachte Corin ihre Zeit bei Athenodora und Sulpicia um diese Dank ihrer Gabe zu vertrösten. Corin ist die persönliche Leibwächterin der beiden, jedoch beschützt sie diese nicht mit physischer Stärke, dafür sind andere Wachen zuständig. Die Frauen sind so stark bewacht, dass sie Gefangen in Volterra sind. Allerdings setzt Corin ihre Fähigkeit so ein, dass die beiden zufrieden mit ihrem Leben sind.

Aro beauftragte sie ebenfalls, Chelsea mit ihrem Talent zu manipulieren, so ist es dieser kaum möglich die Volturi jemals zu verlassen. Durch das verschwinden von Corins Aura, käme es zu einer Art Entzug. Marcus weigert sich, mit Hilfe dieser Gabe über den Tod seiner Frau hinweg zu kommen, Caius hingegen bittet Corin öfters, ihre Gabe bei ihm einzusetzen, meist zwischen Bestrafungen und bevorstehenden Schlachten.

Corins Gabe ist extrem stark, wendet sie ihre Gabe gezielt auf eine Person an, so fühlt diese Zufriedenheit und Leichtigkeit, trotz ihrer schlimmen Situation. Man kann ihr Talent mit dem von Didyme vergleichen, auch die Nebeneffekte sind die gleichen, ist man länger Zeit mit ihrer Aura umgeben, entsteht beim verlassen dieser Unwohlsein und Unbehagen. Man kann davon ausgehen, dass Corins Gabe ähnlich wie die von Jasper Hale funktioniert.

Damit wir alle hier Spaß haben, liegt uns dieser Punkt besonders am Herzen.
Nach oben Nach unten
http://risingmoon.forumieren.com
 
Colin - angenommen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Colin Tipping - Ich vergebe
» Was passiert mit meinem Verbesserungsvorschlag?
» Bonny wurde von Clyde verlassen =,( lange Geschichte
» Buchkapitel angenommen
» Sailor Mars [angenommen, Sailor Fire]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: Bewerbungen :: Vampire-
Gehe zu: